Herzlich willkommen!
  Wenn Sie unseren Newsletter bestellen möchten, geben Sie bitte oben Ihre E-Mail und Ihren Namen ein.
 
OESTIG Suche
  OESTIG - Oesterreichische Interpreten Gesellschaft

A-1010 Wien,
Seilerstätte 18-20/2. Stock
Österreich

Tel.: 0043/1/587 17 92
Fax: 0043/1/587 21 94

E-Mail: office@oestig.at


Kontakt für OESTIG-Mitglieder, die im Roten Salon eine Veranstaltung abhalten wollen:

Mag. Elfi Oberhuber
Tel.: 0043/1/89 00 346 - 10
E-Mail: E.O@oestig.at
 


 

ROSMANITH & BACO – Improvisationskonzert, 22.11.2017, 19h30


WALTER BACO (Piano) und PETER ROSMANITH (Perkussion, Hang) erstmals gemeinsam – die wahrscheinlich ungewöhnlichste Spontanbegegnung der Welt!



Klavier-Improvisation mit: Hang? Jenes Instrument, das man zuweilen auf den Einkaufsstraßen Wiens im Vorbeigehen erhascht, während sich ein alternativer Individualisten-Trommler ein Almosen erhofft. Oder jenes Instrument, mit dem das britische Hang-Duo Hang Massive mit dem Song Once Again auf Youtube 27.190.700 Aufrufe schafft, während es einen minimalistischen, rhythmischen und doch lyrischen Klangteppich verbreitet und dabei so modern und hip wirkt, dass man nicht abdrehen kann. – Gut, die sind cool, aber PETER ROSMANITH bietet mit seinen Solo-Werken mindestens Ebensolches.

Rosmanith spielt sein – im Jahr 2000 von Felix Rohner und Sabina Schärer in der Schweiz erfundenes – Hang für gewöhnlich mit Gitarre (Miki Liebermann) im folkloristisch-akademischen Soundteppich oder im Bereich Worldmusic in der Formation Brot & Sterne mit Franz Hautzinger (Trompete) und Matthias Loibner (Hurdy-Gurdy). Da ist er auch Perkussionist, so wie bei Marakeb mit Marwan Abado (Oud, Gesang). Das sind nur drei der vielen Musikprojekte, in die Rosmanith eingebunden ist. Für jedes gilt: durch seinen einfühlsamen Trommel- und Berührungsstil gewinnt jede Musik an tief-romantischer Mystik und Atmosphäre.

Bei den Tasteninstrumenten verschmolz sich Rosmanith bisher nur mit Akkordeon und Keyboard (Otto Lechner) oder mit Cembalo (Paul Gulda). Da dürfte ein klassisches Klavier neben dem Publikum auch für ihn eine spannende Herausforderung werden. WALTER BACO geht diesen Schritt gemäß seiner wagemutigen Natur völlig unvoreingenommen. Für ihn zählt nur das Motto: inspirativ, meditativ, explosiv!



Die beiden Künstler, Rosmanith und Baco, treffen sich in der Vielfältigkeit des genreübergreifenden Kunstzugangs, vor allem Richtung Theater und Literatur. In musikalischer Hinsicht steht Baco Rosmanith um nichts nach: er spielt derzeit Blues-Jazz mit Bläser Georg Graf, produziert Musik mit heilender Wirkung, verbindet sich zeitgenössisch mit syrisch-ägyptisch-iranischer Folklore und veranstaltet nicht zuletzt seine Dauerbrenner-Konzertreihe im Roten Salon: Die rote Brille.




ROSMANITH & BACO – Improvisationskonzert

Klavier: WALTER BACO
Perkussion, Hang: PETER ROSMANITH

22.11.2017, 19h30

Roter Salon der Oesterreichischen Interpretengesellschaft (OESTIG/LSG),
Wipplingerstraße 20/EG, 1010 Wien

Freie Spende

Reservierungen unter: rotersalon@oestig.at



Zurück Drucken Seitenanfang
 
 
Copyright 2017 © OESTIG - Oesterreichische Interpreten Gesellschaft. Alle Rechte vorbehalten.