Herzlich willkommen!
  Wenn Sie unseren Newsletter bestellen möchten, geben Sie bitte oben Ihre E-Mail und Ihren Namen ein.
 
OESTIG Suche
  OESTIG - Oesterreichische Interpreten Gesellschaft

A-1010 Wien,
Seilerstätte 18-20/2. Stock
Österreich

Tel.: 0043/1/587 17 92
Fax: 0043/1/587 21 94

E-Mail: office@oestig.at


Kontakt für OESTIG-Mitglieder, die im Roten Salon eine Veranstaltung abhalten wollen:

Mag. Elfi Oberhuber
Tel.: 0043/1/89 00 346 - 10
E-Mail: E.O@oestig.at
 


 

„Rote Brille“-Kammerkonzert um Walter Baco, kuratiert von Werner Hackl


CreativesCentrumWien in Zusammenarbeit mit OESTIG

„Rote Brille“ Kammerkonzert


Donnerstag, 28. September 2017, 19.30 Uhr
OESTIG-Konzertsaal, 1010 Wien, Wipplingerstraße 20

Wilfried Aigner

„Slapstick Blues“ für Flöte solo
Iva Mazanik, Flöte

Bohdana Frolyak

Contrabass Dance für Kontrabass solo
Anna Mittermeier, Kontrabass

Elzbieta Wiedner-Zajac

„Wedding melody“ for piano, 2017 UA
Hochzeitslied für Klavier, 2007
Elzbieta Wiedner-Zajac, Klavier

Martha Schwediauer

Two Bagatelles for Bassoon and Piano UA
Vladimir Kacar, Fagott – Hemma Tuppy, Klaiver

Heinrich Gattermeyer

Duo für Viola & Kontrabass. Vivace – Larghetto – Vivo
Herbert Suchy, Voila, Anna Mittermeier, Kontrabass

Walter Baco

„Magenta“
Walter Baco, Klaiver

Flip Philipp

Streichquartett (inspiriert von J. Haydn op 33, Nr. 3)
Bird eats Cat – Cat loves Bird – The empty Nest
Anima Ensemble Wien: Andrea Frankenstein, 1.VL – Chizuko Shimotomai, 2. Vl.
- Frolieb Tomsits-Stollwerck, Va. – Aristea Caridis, Vc.

Stefan Pelzl

„Le Serpent noir“ für Flöte solo
Martina Mazanik, Flöte

Walter Baco

"Poesie" Walter Baco, Sprache

Elzbieta Wiedner-Zajac

„Oh ferner Vogel...“ (Vocalise) für Gesang und Klavier, linke Hand allein (2007) inspiriert vom „Nocturno“ (II. Satz der Sonatine für Klavier) von Jenö Takács

„Was sagst du mir“ („Co mi mowisz?“), Lied für Gesang und Klavier, nach dem Gedicht von Karol Wojtyla
Alina Mazur, Mezzosopran – Elizbieta Wiedner-Zajac, Klavier

Karlheinz Schrödl

Streichquartett Nr. 5 op. 147, Allegro burrascoso – Moderato – Quasi Tango – Schnell
Anima Ensemble Wien

Das Programm wurde zusammengestellt vom Moderator des Abends Werner Hackl

Freier Eintritt



Zurück Drucken Seitenanfang
 
 
Copyright 2017 © OESTIG - Oesterreichische Interpreten Gesellschaft. Alle Rechte vorbehalten.