Herzlich willkommen!
  Wenn Sie unseren Newsletter bestellen möchten, geben Sie bitte oben Ihre E-Mail und Ihren Namen ein.
 
OESTIG Suche
  OESTIG - Oesterreichische Interpreten Gesellschaft

A-1010 Wien,
Seilerstätte 18-20/2. Stock
Österreich

Tel.: 0043/1/587 17 92
Fax: 0043/1/587 21 94

E-Mail: office@oestig.at


Kontakt für OESTIG-Mitglieder, die im Roten Salon eine Veranstaltung abhalten wollen:

Mag. Elfi Oberhuber
Tel.: 0043/1/89 00 346 - 10
E-Mail: E.O@oestig.at
 


 

SPANISH DAYDREAMS mit Theremin und Klavier 17.11.2017, 19h30




Wären Sie an diesem Novemberabend nicht lieber in Spanien? Mit einem eigenartigen, elektronischen Instrument namens Theremin, das mit der elektrischen Kapazität des menschlichen Körpers ein elektromagnetisches Feld zum Klingen bringt? Und zwar, ohne direkt berührt zu werden, sondern lediglich durch die sich verändernde Position der Hände in der Luft über zwei Elektroden ("Antennen")?

Dirigiert wird dieses "unheimliche", auch optisch in der Spielweise faszinierende Ding von der Südkalifornierin PAMELIA STICKNEY, die aufgrund ihres einzigartigen Talents bei Schallplatten von der Klassik bis zum Art-Rock-Funk-Jazz mit Stars wie John Zorn, Grace Jones, Yoko Ono, David Byrne, Ensemble XX. Jahrhundert und Otto Lecher zusammengearbeitet hat. Aktuell tritt sie neben ihren Minimal-Music geprägten Solokonzerten, genannt "Theremin-Orchester", mit dem Max Nagl Ensemble und Blueblut auf. Der visionäre Elektronik-Pionier Bob Moog sagte über sie: "Sie ist unter den Lebenden eine der wichtigsten Theremin-Erneuerer."



Im Roten Salon der OESTIG/LSG verströmt sie nun in "Spanish Daydreams" mit ihrem wie ein elektrisches Cello, Kontrabass und eine Violine zugleich klingenden Instrument den iberischen Zauber, bei Werken von Scarlatti, Ravel, De Falla, Messiaen, Rapoport und Albeniz. Die mit ihr bestens vertraute Partnerin ist dabei die von der Operette bis zum Jazz alles beherrschende österreichische Pianistin MARIE-THERES RAUBA, auch bekannt als Thessi Rauba. Ihr Markenzeichen sind ihre tiefgründigen Programme im Bereich musikalischer Literatur. Zuletzt reflektierte sie mit ihrem Piano selbst gesprochene Autoren-Texte über den "Sehnsuchtsort Kindheit".



STICKNEY und RAUBA bilden seit geraumer Zeit ein außergewöhnliches Team, das man unbedingt einmal gesehen haben sollte.




SPANISH DAYDREAMS mit Theremin und Klavier

Theremin: PAMELIA STICKNEY
Piano: MARIE-THERES RAUBA
Werke: SCARLATTI, RAVEL, DE FALLA, MESSIAEN, RAPOPORT, ALBENIZ

17.11.2017, 19h30

Roter Salon der Oesterreichischen Interpretengesellschaft (OESTIG/LSG),
Wipplingerstraße 20/EG, 1010 Wien

Freie Spende

Reservierungen unter: rotersalon@oestig.at



Zurück Drucken Seitenanfang
 
 
Copyright 2017 © OESTIG - Oesterreichische Interpreten Gesellschaft. Alle Rechte vorbehalten.